Unser Team

Anna Riedl, BSc

Anna hat Effective Altruism Austria Anfang 2015 gegründet und co-organisiert das Rationality Meetup in Wien seit 2014. Sie hat ein abgeschlossenes Studium der Psychologie und studiert aktuell Kognitionswissenschaften an der Universität Wien. Inhaltlich fokussiert sie sich auf die Verbesserung individueller und kollektiver Entscheidungsprozesse. Durch ihre Forschungserfahrung fungiert sie als Repräsentantin von EA Austria und gibt regelmäßig Einführungsvorträge zu den strategischen Denkmethoden hinter dem Effektiven Altruismus.

Jan Beck

Jan studiert Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der WU in Wien. Zu seinen Interessen zählen insbesondere die Philosophie des Geistes, leidzentrierte Ethik und Zukunftstechnologien. Als gelernter Mediengestalter und freiberuflicher Webentwickler mit 10 Jahren Erfahrung ist Jan für die Betreuung der Website zuständig.

Camila Rauchwerger, BSc

Camila studiert Biologie (mit Schwerpunkt Ökologie) an der Universität Wien. Ihre Hauptinteressen liegen in erster Linie in ihrem Studium selbst und in tierethischen Fragestellungen. Sie ist durch Tierrechte und den damit verbundenen Aktivismus zu der Überzeugung gelangt, dass alle Bestrebungen positive Veränderungen (in der Gesellschaft) herbeizuführen, einen Effektivitätsgedanken beinhalten sollen. Effektiver Altruismus ist somit für sie eine gute Möglichkeit nicht nur Gutes, sondern das bestmögliche Gute zu tun.

Thomas Blank, MSc MSc

Thomas hat Mathematik und Psychologie studiert, befindet sich in Ausbildung zum Verhaltenstherapeut und promoviert an der Medizinischen Universität Wien im Bereich Neuroimaging. Im April 2017 hat er die Leitung der Gruppe von Anna Riedl übernommen. Zu seinen philosophischen Interessensgebieten zählen leidensfokussierte Ethik und Populationsethik.

Mag. Alexander Geburek

Alex beschäftigt sich seit seiner Jugendzeit mit ethischen Problemstellungen. Die Frage danach, wie man mit dem eigenen Leben möglichst viel Gutes bewirken kann, ist für ihn somit schon länger relevant. Seine Hauptinteressen liegen in der praktischen Ethik, im Speziellen in ethischen Fragestellungen im Kontext des negativen Utilitarismus.
Er hat Philosophie, Psychologie und Geographie (Lehramt) studiert und arbeitet derzeit im Management einer Systemgastronomiekette. Nebenbei ist Alex Kraftdreikampf Sektionsleiter beim Team Vegan. Er strebt einen weiteren Master in Ethik an der Universität Wien an.

Jona Glade, MSc

Jona arbeitet in einer Strategieberatung und berät Kunden aus dem öffentlichen, sozialen und privaten Sektor. Er will auch das Thema „Gutes tun“ strategisch angehen und so seinen Impact vervielfachen. Daher hält er Vorträge zum Thema Effektiven Altruismus an Universitäten, bei Konferenzen und in Unternehmen, um so die Wiener Community zu vergrößern. Außerdem ist er Teil der GivingWhatWeCan-Community und spendet regelmäßig an die NGOs mit dem nachweislich größten Impact. Vor seiner Zeit als Berater hat er Psychologie studiert und zwei Jahre in der Forschung an der Universität Wien gearbeitet.

Paul Jurtschitsch, BEd Bakk. phil.

Paul betreibt einen YouTube-Kanal für vegane Rezepte. Er liebt es, rationale, gut strukturierte Gedanken auszutauschen und möchte die Welt zu einem besseren Ort machen. Nach seinem Publizistik-Bachelor, entschloss er sich für das Lehramt-Studium mit den Fächern Bewegung und Sport, Psychologie und Philosophie. Dieses soll durch einen Master in Ethik ergänzt werden.

MMag. Dr. Doris Schneeberger

Doris möchte ihr Privileg, als Mensch in der westlichen Welt geboren worden zu sein, dafür nützen, sich für jene einzusetzen, die diskriminiert werden und besonders vulnerabel sind. Sie hat Philosophie und Anglistik und Amerikanistik studiert und ihre philosophische Dissertation über mögliche zukünftige UN-Tierrechtsdeklarationen verfasst. Aktuell forscht sie am Institut für Change Management und Management Development der WU Wien zum Thema „Clean Animal Products“. Darüber hinaus ist sie angehende Psychotherapeutin. Somit liegen ihre Interessen speziell in den Cause Areas Reduktion von Tierleid sowie Mental Health.

Priv.Doz. Assoc.Prof. Dr. Matthias Samwald

Matthias ist Associate Professor für Künstliche Intelligenz und Biomedizinische Informatik an der Medizinischen Universität Wien. Er beschäftigt sich damit, wie Künstliche Intelligenz den wissenschaftlichen, medizinischen und gesellschaftlichen Fortschritt radikal beschleunigen kann, aber auch damit, welche Risiken mit diesen neuen Entwicklungen einhergehen. Daneben sind ihm auch die Themen Tierleid und Global Health wichtige Anliegen.

Lukas Trötzmüller (Graz)

Lukas hat die Grazer Lokalgruppe mitgegründet. Er beschäftigt sich vor allem mit der Vernetzung verschiedener Bewegungen, und hält Effective-Altruism-Workshops innerhalb der Umweltbewegung. In Zusammenarbeit mit der Lokalgruppe Berlin organisiert er das Effective Altruism Sommerlager, welches 2018 zum ersten Mal stattfindet